rechtliches

Kurskalender Wiederholungskurse

Diese Weiterbildung wendet sich an anerkannte Sachkundige nach DVGW Arbeitsblatt G 607, deren Anerkennung länger als 5 Jahre zurück liegt.

Kompaktlehrgang mit schriftlicher Prüfung (inkl. eLearning-Zugang):

Die stetige Weiterentwicklung technischer Regelwerke macht es erforderlich, dass sich Sachkundige in regelmäßigen Abständen einer Weiterbildung unterziehen müssen.

Wichtiger Hinweis für unsere Sachkundigen!

Derzeit werden die Regelwerke DVGW-Arbeitsblatt G 607 und die europäische Regelung EN 1949 überarbeitet und an den Stand der Technik angepasst. 
Voraussichtlich werden die überarbeiteten Regelwerke im Jahr 2022 als Neuerscheinung vorliegen. 

Verlängerung der Anerkennung:
Weil der ZKF seine Sachkundigen immer nach dem neuesten Stand der Technik schulen möchte, haben wir uns dazu entschlossen, Nachschulungen erst wieder im Jahr 2022 nach Erscheinen der neuen Regelwerke durchzuführen. Alle Sachkundigen, die in 2021 zur Nachschulung anstehen, erhalten eine Verlängerung der Anerkennung bis 31.12.2022, sowie einen neuen Sachkundeausweis mit Gültigkeit bis 31.12.2022. Der neue Ausweis und die Anerkennung bis 2022 wird noch vor Ende 2021 an alle betroffenen Sachkundigen versendet.
 Die Nachschulungen finden dann auf Grundlage der neuen Regelungen im Laufe des Jahres 2022 statt.

Die Weiterbildungsschulung besteht aus:

a) einem theoretischen Lehrgangsteil und
b) einem schriftlichen Prüfungsteil
Der Prüfungsteil besteht aus einer ca. 1-stündigen schriftlichen Prüfung.

Selbstverständlich steht Ihnen unser eLearning-Programm als Vorbereitung auf die Prüfung zur Verfügung.

Die Organisation der Schulungen wird von der Akademie des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes (TAK) übernommen. Nach erfolgreicher Teilnahme an der Prüfung erfolgt die Anerkennung als Sachkundiger durch die beiden fahrzeugtechnischen Verbände ZKF und ZDK. Diese Anerkennung berechtigt zur Prüfung von Flüssiggasanlagen in privat genutzten Fahrzeugen (Wohnwagen/Wohnmobile) sowie Wohneinheiten zur vorübergehenden Nutzung. Dies schließt die Berechtigung zur Bestellung von Prüfbüchern und Prüfplaketten ein.